Durchführung in der Stadt Schwandorf vom 03.05.2021 bis 31.12.2021.

Das Projekt SuedOstLink ist eine geplante Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitung, die zwischen den Netzverknüpfungspunkten Wolmirstedt bei Magdeburg und ISAR bei Landshut verläuft. SuedOstLink wird nach Maßgaben des Bundesbedarfsplangesetzes als Erdkabel geplant. Im festgelegten Trassenkorridor stellen Querungen vorhandener Infrastruktur und Gewässer eine besondere Herausforderung dar. Ebenso müssen durch die Untersuchung Fragestellungen zum Grundwasser, der Bodenbeschaffenheit und nicht zuletzt die generelle geotechnische Eignung des Untergrundes geklärt werden. Die anstehenden bodenkundlichen und geotechnischen Untersuchungen dienen dazu, die bodenphysikalischen Eigenschaften zu prüfen, um die Eignung dieser Bereiche für den Trassenverlauf beurteilen zu können und Schutzkonzepte für Boden und Grundwasser aufzustellen . Zu diesem Zweck wird TenneT im Zeitraum vom 03.05.2021 bis 31.12.2021 due Untersuchungen durchführen. Die Arbeiten werden von Firmen im Auftrag der TenneT TSO GmbH durchgeführt.
Fragen und Mitteilungen nimmt die TenneT TSO GmbH unter Telefon +49 (921) 50740 4006, Email: suedostlink@tennet.eu gerne entgegen. Näheres zum Projekt und Planungsstand finden Sie unter www.tennet.eu/de/SuedOstLink.