Kfz-Meisterbetrieb Peter Jobst eröffnet eine weitere Filiale in der Großen Kreisstadt Schwandorf.

Vor gut acht Jahren hat Kfz-Meister Peter Jobst den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und in Nittenau seine erste Kfz-Werkstatt eröffnet. 2019 ist ein weiterer Standort in Wenzenbach hinzugekommen. Die Lage, die Infrastruktur und der Kundenstamm aus dem Schwandorfer Raum haben ihn dazu bewogen auch in der Großen Kreisstadt einen weiteren Betrieb zu eröffnen, so der Firmeninhaber. Mittlerweile beschäftige er 21 Mitarbeiter. Zum Aufgabenspektrum gehören Achsvermessungen, Reifenservice, Inspektionen bis hin zur Fertigung von Hydraulikleitungen in Handarbeit. Seit gut 6 Jahren hat man sich auch auf Landtechnik spezialisiert.
Stellvertretend für die Stadt Schwandorf, besuchte Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf die neueröffnete Betriebsstätte in der Hoher-Bogen-Str. 20 (ehemalige Schreinerei Brunold). In einem kleinen Rundgang mit dem Firmeninhaber Peter Jobst und Werkstattleiter Sebastian Lippold, konnte sie sich einen kleinen Einblick über den Betrieb verschaffen und freut sich über deren Ansiedlung. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf wünschte Peter Jobst und Sebastian Lippold mit ihrem Team zur Neueröffnung viel Glück und Erfolg.