Oberbürgermeister Andreas Feller besuchte am ersten Schultag stellvertretend für alle Schwandorfer Grundschulen die Grundschule in Klardorf.

Rektorin Marion Emmerich begrüßte die ABC-Schützen und freute sich gemeinsam mit den Kindern und den Eltern über den Besuch des Schwandorfer Stadtoberhauptes.

Oberbürgermeister Andreas Feller wünschte den 21 Erstklässlern alles Gute für den Start in ihre Schulzeit und Freude am Lernen. Er bittet die Jungen und Mädchen auf dem Weg zur Schule und nach Hause gut im Straßenverkehr aufzupassen und verteilte an die Mädchen und Buben Fairtrade-Schokoriegel. „Mit dem kleinen Geschenk möchte ich den Kindern den Schulanfang ein wenig versüßen und sie gleichzeitig auch an den Fairtrade-Gedanken heranführen“, so Feller bei seiner Begrüßung. Anschließend über- reichte er den Schülerinnen und Schülern einen Gutschein der Bayerischen Staatsregierung für einen Schwimmkurs zum Erwerb des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“ und einen Gutschein im Wert von 30 € für die Mitgliedschaft in einem Sport- oder Schützenverein.

Die vom Oberbürgermeister spendierten Schokoriegel aus fairem Handel wurden durch die jeweiligen Schulleitungen auch an die Schulstarter in der Gerhardinger-, Kreuzberg- und Lindenschule sowie den Grundschulen in Ettmannsdorf und Fronberg und der Döpfer-Grundschule verteilt.