Vandalen am Kreuzberg

In diesem Jahr wurde der Rundweg um den Kreuzberg zum dritten Mal von Familie Ziga, in Kooperation mit den Kindern des städt. Kindergartens, für die Spaziergänger "verschönert". Seit letzten Donnerstag dreht sich jetzt alles um das Thema: "Leben im Wasser".

In der Nacht von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag fielen die aufwendig und liebevoll gestalteten Dekorationen dummer und sinnloser Zerstörungswut zum Opfer ! 
Eliska und Radek Ziga ließen sich dadurch jedoch nicht entmutigen und haben mittlerweile alles neu aufgebaut ! Dafür gilt ihnen und allen Beteiligten ein Herzliches Dankeschön !

Wir können nur hoffen, dass sich diese Vorfälle nicht nochmal ereignen und alle Interessierten weiterhin noch viel Freude mit unserer kleinen Ausstellung haben !